Altweiber Hünfeldener Fastnacht TingelTangel

Der Naumer Elferrat organisiert dieses Jahr erstmalig am Altweiber Donnerstag, 04.02.2016 den „Hünfeldener Fastnacht TingelTangel“ mit Tanzgruppen, Männerballetts und einem bunten, moderierten Programm. Die Programmpunkte werden von Gruppen aus den Ortschaften der Gemeinde Hünfelden und Gastauftritten von Gruppen aus umliegenden Gemeinden vorgetragen.

Bei Erfolg ist geplant die Veranstaltung zukünftig jedes Jahr an einem anderen Veranstaltungsort innerhalb der Gemeinde durchzuführen.

Die Veranstaltung beginnt um 20:11 Uhr (Einlass ab 19:11). Das Programm endet um ca. 24:00 Uhr, danach klingt der Abend angemessen bei Musik und Tanz aus.

Der Eintritt ist kostenlos.

Als weiteres Highlight wurde ein kostenloser Shuttle-Bus-Service eingerichtet. Dieser startet zu folgenden Uhrzeiten an den Bushaltestellen in den aufgeführten Gemeinden vor Beginn der Veranstaltung:

Die Rückfahrt in die einzelnen Ortschaften ist nach Ende des Programms geplant : ca. ab 24:00 Uhr. Je nach Auslastung des Bus verschieben sich eventuell die Abfahrtszeiten.

Hinfahrt Runde 1:
Ohren (Bushaltestelle) 18:50 Uhr
Kirberg (Rathaus) 18:55 Uhr
Dauborn ( „Nassauer Straße“) 19:00 Uhr
Neesbach (Bushaltestelle) 19:05 Uhr
Heringen (Bushaltestelle) 19:15 Uhr
Mensfelden 19:20 Uhr
(BHS „Sonntagsstraße“ und „Am Friedhof“ )

Ankunft in Nauheim ca. Nauheim 19:25 Uhr

Hinfahrt Runde 2:
Niederbrechen (Bahnhof) 19:35 Uhr
Werschau (Bushaltestelle) 19:40 Uhr

Ankunft in Nauheim ca. 19:45 Uhr

Rückfahrt: ab 24:00 Uhr (Bushaltestelle Nauheim)

 

Altweiber Fastnacht TingelTangel

Bericht vom Sportaktionstag des TV Nauheim

„Sport, Spiel und Spaß“ war das diesjährige Motto beim Sportaktionstag des TV Nauheim. Leider wurde die Herausforderung „Vereinsmeisterschaft im leichtathletischen Dreikampf“ von relativ wenigen Sportlern der verschiedenen Altersklassen angenommen. Trotz allem ist dies aber eine der Basisvoraussetzungen zur Erlangung des Sportabzeichens. Und so waren dann sehr individuelle Sportabzeichen-Betreuungsmöglichkeiten im Angebot, die auch reichlich genutzt wurden.

Im zweiten Teil des Sportangebotes „Spiel und Spaß“ hatten die Anwesenden die Möglichkeit, von der Wirbelsäulengymnastik bis zu Volleyball und Indiaca alles mitzumachen, was im Wochenangebot des Turnvereins vorkommt. Hier waren die Aktionszeiten gut genutzt und mancher Teilnehmer wird wohl zukünftig ein neues Bewegungsangebot für sich entdeckt haben.

Nach allen geplanten Aktionen des Nachmittags fand dann noch die Siegerehrung als gelungener Abschluss des Tages statt.

Eine besondere Überraschung hatte der Sprecher des Vorstandes, Ralf Müller, für Karlfred Theby parat, denn er überreichte an ihn eine Ehrengabe des LSB Hessen zu seinem 50. Sportabzeichen(!). Außerdem konnte er ihm für sein besonderes Engagement um das Deutsche Sportabzeichen und der Tatsache, dass er 1974 diese Aktion im Turnverein einführte und plazierte, eine Ehrengabe des DOSB und ein persönliches Schreiben des noch amtierenden Präsidenten Dr. Thomas Bach überreichen. Damit war Karlfred Theby absolut überrascht. Er ist stolz darauf, dass nun seit 40 Jahren das Sportabzeichen einen wichtigen Platz im wöchentlichen Angebot des Vereins einnimmt. Das gesamte Team der Abnehmer garantiert eine sehr individuelle Betreuung und sollte auch erwähnt werden, dass bisher schon 9 Sondertermine für Absolventen eingerichtet wurden und bisher 30 Sportler ihren Abschluss geschafft haben.

Die Verantwortlichen hoffen auf weitere Sportabzeichen Kandidaten um auch darauf, dass dieses Jubiläumsjahr ( 100 Jahre Deutsches Sportabzeichen und 40 Jahre Sportabzeichen beim TV Nauheim ) zu einem weiteren erfolgreichen Abschluss geführt werden kann.

TV Nauheim beim diesjährigen Aktionstag „Radfahren an Ems- und Wörsbach“

Traumhaftes Wetter war ein angenehmer Begleiter der Radsportgruppe des TV Nauheim beim diesjährigen Aktionstag “ Radfahren an Ems- und Wörsbach“. Um 10.00 Uhr startete man in Richtung Werschau, um von dort die Strecke über Niederbrechen, Selters und Bad Camberg in Richtung Idstein in Angriff zu nehmen. Trotz der hohen Beteiligung an Radfahrern, war ein verantwortungsvolles Verhalten auf der Strecke zu beobachten. In Wörsdorf wurde traditionell die Rast an der Eisdiele eingelegt.

Beim Kontrollpunkt Wörsdorf traf man mit Werner Pfeiffer einen weiteren Nauheimer, der gerne auf das Gruppenfoto mit aufgenommen wurde. Die Rückfahrt führte dann durch das herrliche Wörsbachtal, einem Landschaftsparadies in unserer Umgebung. Hier sollte man öfter seine Seele baumeln lassen und die Natur genießen.

TV Nauheim Radtour Mai 2013
TV Nauheim beim diesjährigen Aktionstag „Radfahren an
Ems- und Wörsbach“ – Auf dem Bild sind von links nach rechts Hans-Jochem Piel, Matthias Müller, Werner Pfeiffer und Karlfred Theby zu sehen.

Der Abschluß führte dann durch die „Reusch“ über den Nauheimer Kopf zurück ins Dorf. Den Teilnehmern wurde ein schöner Tag geschenkt und eine Wiederholung im kommenden Jahr dürfte schon jetzt gebucht sein.

 

Wir drehen am Rad

Interessierte Touren-Radfahrer sind herzlich eingeladen, am Samstag, dem 05.Mai 2013, am Fahrradsonntag „Ems-und Wörsbachtal“ teilzunehmen. Eine Gruppe des Vereins möchte bei fahrradtauglichem Wetter die Strecke von ca. 42 Km in Angriff nehmen.

Interessenten treffen sich um 10.00 Uhr an der Turnhalle des TV Nauheim. Gastfahrer sind herzlich eingeladen und willkommen. Schüler bis 16 Jahre können nur in Begleitung ihrer Eltern oder anderer Verantwortlicher teilnehmen.

Das Organisationsteam.